Sebastian Späth ist neuer Abteilungsleiter Rückbau

Seit dem 1. Januar 2018 ist Sebastian Späth neuer Abteilungsleiter für den Unternehmensbereich „Industrieller Rückbau“. Bevor er 2012 berufsbegleitend seinen Betriebswirt (VWA) und danach den akademischen Abschluss Bachelor of Arts erworben hat, absolvierte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann. Er war außerdem als Vertriebsmitarbeiter und Einkäufer bei verschiedenen Unternehmen aus der Baubranche tätig. Späth arbeitet bereits seit 2011 für Elpro. Als Leitung der Unternehmenssparte „industrieller Rückbau“ verantwortet er die Akquise und Betreuung von Kunden und Aufträgen, die Kalkulation von Angeboten sowie die Projektabwicklung und das Projektcontrolling und tritt damit an die Stelle von Dr. Dirk Schöps, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2017 verlassen hat.