Rückbau einer Schaltstation im Schulzentrum Seikenkamp, Braunschweig

Projektinfos

Gesamtmasse:
5 t

Auftraggeber:
Braunschweiger Netz GmbH

Besonderheiten:
Trennwände aus Asbestzement wurden gemäß TRGS 519 ausgebaut und der Raum mit einem Spezialsauger der Filterklasse H gereinigt. Anschließend wurden Wände und Fußboden mit Restfaserbindemittel behandelt und eine Freimessung der Raumluft durchgeführt. Die Faserkonzentration lag unter 100/cbm.

Gebäudeansicht von außen

Gießharzwandler

Trennwände aus Asbestzement

Freimessung nach der Demontage