Demontage eines Blockheizkraftwerks

Projektinfos

Aufgabe:
Demontage eines Blockheizkraftwerks: zwei Gasmotoren für Klärgas betrieben jeweils einen Generator mit 354 kW elektrischer Leistung und mussten gegen neue Anlagen ausgetauscht werden.

Masse insgesamt:
ca. 15 t

Auftraggeber:
Oswald Schulze Umwelttechnik GmbH für die Kläranlage der Stadt Celle

Besonderheiten:
Die Unterbrechung der Betriebsdauer musste bis zum Einbau der neuen Anlagen möglichst kurz gehalten werden. Das Klärgas wurde während der Betriebsunterbrechung abgefackelt.

Die Rohre und Pumpen mit KMF-Dämmung wurden sorgfältig demontiert.

Das erste von zwei Aggregaten ist abfahrbereit zur Ausbringung aus der Maschinenhalle.

Das Aggregat steht sicher auf den Gabelzinken des Gabelstaplers.

Das Aggregat wird auf einen Lkw verladen und die Ladung ordnungsgemäß gesichert.

Der Stellplatz ist gereinigt und geräumt.