Demontage einer Abfallsortieranlage in Wolfsburg

Projektinfos

Aufgabe:
Demontage und teilweise Wiederverwendung von Maschinen aus einer Abfallsortieranlage

Gesamtmasse:
106 t

Auftraggeber:
Wolfsburger Abfallwirtschaft und Straßenreinigung

Besonderheiten:
Die Anlagen wurden überwiegend werterhaltend demontiert und zur Wiederverwendung bereitgestellt.  Die Vermarktung erfolgte direkt von der Baustelle aus.

Werkstattwagen befördern Mitarbeiter und Werkzeuge

Ein Förderband wird mit zwei Autokränen zur Verladung bereitgestellt

Die Siebtrommel wird ausgehoben

Die Sortierkabine wird vom Sockel gehoben

Das Hydraulikaggregat zum Sperrmüllzerkleinerer

Schneidbrennarbeiten mit Brandwache