Demontage einer 220 kV-Freiluft-Schaltanlage 

Projektinfos

Projekt:
UW Kummerfeld

Gesamtmasse:
77 t

Auftraggeber:
Miebach Schaltanlagen GmbH

Besonderheiten:
Arbeiten in Höhen bis zu 20 m auf sehr weichem Boden. Alle Mitarbeiter mussten elektro-unterwiesene Personen sein, weil wir in der Nähe spannungsführender Teile gearbeitet haben.

Die Leistungsschalter mit SF6-Gas-Füllung wurden zunächst vom Isoliergas befreit und dann demontiert

Wandler zur Verschrottung

Wandler zur Wiederverwendung wurden werterhaltend demontiert

Demontagen unter Einsatz einer Arbeitsbühne

Der weiche Boden musste mit Holzplatten für den Teleskopstapler befahrbar gemacht werden